4. Mai 2013

Berlin

Ein paar gemütliche Tage Berlin liegen hinter mir. Ausgerüstet mit Kamera und Stativ machte ich mich auf den Weg, "Berlin Classics" festzuhalten. Allerdings begaben sich die Federn meines Stativ-Kopfes nach zwei Tagen auf eigene Wege (sprich es ging kaputt).

Nun, Berlin ist zu weitläufig, als dass ich alles, was ich auf dem Plan hatte, festhalten konnte. Umso mehr ich eben im Modus "Gemütlich" unterwegs war. Dafür entdeckte ich dank kundiger Ortsführung (danke Thomas!) wieder ein paar Fleckchen, die mir bisher unbekannt waren.

Hier geht's zur Galerie - ein kleiner Ausschnitt des vielschichtigen Berlins.


Kommentare:

  1. Eine Gross-Stadt kann ja richtig schön sein!
    Ich denke, es hängt auch mit der Fotografin zusammen.
    Gratuliere, eine eindrückliche Serie.

    AntwortenLöschen